FRÜHJAHRSAKTION 2018

Klassische Anlageformen bieten praktisch keinen Zuwachs mehr. Zeit, nach Alternativen abseits der gängigen Sparbücher und Tagesgeldkonten zu suchen!

Keine Chance dem Nullzins!

Frühjahrsaktion: 80 % Aktionsrabatt auf den Ausgabeaufschlag

Klassische Anlageformen bieten praktisch keinen Zuwachs mehr. Ein Beispiel: 290 Jahre würde man bei einer heute üblichen Sparverzinsung von 0,24 % benötigen, um sein Geld zu verdoppeln. Mit dem 1980 gängigen Zins von 4,6 % hat es nur 16 Jahre gedauert.

Und nicht nur das: Zusammen mit der Inflation zehrt der Niedrigzins sogar an den Ersparnissen. Zeit, nach Alternativen abseits der gängigen Sparbücher und Tagesgeldkonten zu suchen!

Die Experten unseres Wertpapiergremiums haben sich für Sie umgesehen und für unsere Frühjahrsaktion vier Fonds der renommierten Fondsgesellschaft DWS ausgewählt, die in der Vergangenheit ihre Qualitäten beweisen konnten. Wie beim Wertpapierkauf generell sind jedoch auch hier Anlagerisiken zu berücksichtigen, z. B. ein Kursschwankungsrisiko. 


Profitieren Sie jetzt von diesen Vorteilen:

  • 80 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag für die vier Fonds der Frühjahrsaktion
  • Anlagen sind bereits ab 200 EUR pro einzelnem Fonds möglich

Jetzt ordern:

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit: Füllen Sie einfach den Kaufauftrag aus und senden Sie uns diesen per Post oder Fax: 0821 5015-278.

Schnell sein lohnt sich: Nur bei Ordereingang bis 30.04.2018 gibt es die vier Aktionsfonds mit reduziertem Ausgabeaufschlag! Füllen Sie ganz einfach in fünf Schritten den Kaufauftrag aus und senden Sie uns diesen per Fax zurück. Oder ordern Sie über Ihr Online-Banking, auch dort gibt es die Vorzugskonditionen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Kosten- und Zuwendungsinformation

Flyer Frühjahrsaktion

Flyer DWS

SIE HABEN NOCH KEIN DEPOT BEI UNS?

Rufen Sie uns einfach an:

Wichtige Hinweise für Anleger

Diese Werbemitteilung stellt keinen Verkaufsprospekt, keine Anlagestrategie bzw. Anlagestrategieempfehlung sowie keine Anlageberatung bzw. -empfehlung dar. Es hat weder eine Prüfung der persönlichen Umstände stattgefunden noch ist eine inhaltliche Auseinandersetzung mit dem betreffenden Finanzinstrument oder dessen Emittenten erfolgt. Vor dem Kauf von Investmentfonds sollten sich Anleger eingehend informieren. Allein verbindlich für den Kauf von Investmentfonds ist der jeweilige aktuelle Verkaufsprospekt sowie der Rechenschafts- und Halbjahresbericht. Käufe sollten auf Basis dieser Unterlagen sowie der bereits ausgehändigten Basisinformationen über Wertpapiere und weitere Kapitalanlagen und den Allgemeinen und Besonderen Geschäftsbedingungen nebst dem Preis- und Leistungsverzeichnis der Bank getätigt werden. Sämtliche genannten Unterlagen sowie die wesentlichen Anlegerinformationen stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne kostenlos zur Verfügung.

Ausgewählte Risiken beim Wertpapierkauf

Kursänderungsrisiko: Der Anleger trägt das Risiko, dass der Wert des Fonds während der Laufzeit fällt und auch deutlich unter dem Erwerbspreis liegen kann.

Währungsrisiko: Anleger sind dem Risiko ausgesetzt, dass sich der Wechselkurs der für das Produkt relevanten Währungen zum Nachteil des Anlegers ändert.

Liquiditätsrisiko: Der Anleger trägt das Risiko, dass Wertpapiere im Fonds aufgrund mangelnder Marktliquidität gegebenenfalls nur unterbewertet verkauft werden können.

Durch diese und weitere Risiken beim Wertpapierkauf besteht die Möglichkeit des Kapitalverlusts.

Bitte beachten Sie auch die Risikohinweise der jeweiligen Verkaufsprospekte, der Wesentlichen Anlegerinformationen sowie die Risikohinweise in den Abschnitten B.6 und D.6 der „Basisinformationen über Wertpapiere und weitere Kapitalanlagen.“

Risikoklasse 1: geringes Risiko; Risikoklasse 5: hohes Risiko

Augsburger Aktienbank AG

Halderstraße 21

86150 Augsburg

BIC AUGBDE77XXX

0821 50 15-0

Montag bis Freitag
08:00 bis 20:00 Uhr