Starke Kundenauthentifizierung

Hier informieren wir Sie über Neuerungen in Ihrem Online-Banking ab 12. September 2019.

Starke Kundenauthentifizierung - Das ändert sich ab September in Ihrem Online-Banking

Ab 12. September 2019 gelten bei uns höhere Vorgaben zur technischen Sicherheit in Ihrem Online-Banking. Dies hat konkret die Einführung einer "starken Kundenauthentifizierung" zur Folge.

Sie erreichen unser Team für Fragen zum LogIn ins Onlinebanking telefonisch unter 0821/5015 632.

Was bedeutet die "starke Kundenauthentifizierung"?

Sie kennen dieses Vorgehen schon von Überweisungen in Ihrem Online-Banking: Sie geben Ihre Überweisungsdaten ein und geben die Zahlung anschließend separat mit einem Authorisierungsverfahren frei - per mTAN oder unserer komfortablen SecureApp.

In Zukunft werden Sie sich auch beim Einloggen in Ihr Online-Banking sowie bei verschiedenen Geschäftsvorfällen mit zwei voneinander unabhängigen Faktoren authentifizieren:

1. Anmeldung im Online-Banking

Sie melden sich wie bisher mit Ihrer PIN und Nutzerkennung in Ihrem AAB-Online-Banking an.

2. Authentifizierung mit einem zweiten Faktor

Nun erfolgt eine Identitätsprüfung mit einem weiteren Autorisierungsverfahren. Nutzen Sie hierfür unsere AAB SecureApp oder alternativ das mTAN-Verfahren. Die Identitätsprüfung erfolgt ab dem 12. September 2019 beim erstmaligen Einloggen ins Online-Banking oder wenn die letzte Authentifizierung mehr als 90 Tage zurückliegt.

Einen schnellen Überblick zum Thema "starke Kundenauthentifizierung" bietet Ihnen dieser Flyer.

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Thema "starke Kundenauthentifizierung".

Augsburger Aktienbank AG

Halderstraße 21

86150 Augsburg

BIC AUGBDE77XXX

0821 50 15-0

Montag bis Freitag
08:00 bis 20:00 Uhr