Augsburger Aktienbank legt Vermögensverwaltung mit Fonds von Dimensional auf

Die Augsburger Aktienbank hat als Vermögensverwalter und depotführende Bank eine neue Vermögensverwaltungslösung aufgelegt, die ausschließlich mit Fonds von Dimensional Fund Advisors Ltd. arbeitet.

Augsburger Aktienbank legt Vermögensverwaltung mit Fonds von Dimensional auf

Augsburg, 27. Juni 2018 – Die Augsburger Aktienbank hat als Vermögensverwalter und depotführende Bank eine neue Vermögensverwaltungslösung aufgelegt, die ausschließlich mit Fonds von Dimensional Fund Advisors Ltd. arbeitet.

Das Produkt kommt Beratern entgegen, die in der Vergangenheit eine weltweite Allokation im Rahmen von Anlageberatungen mit Ihren Mandanten umgesetzt haben und den damit verbundenen Aufwand insbesondere im Hinblick auf die weiter ansteigenden regulatorischen Anforderungen reduzieren möchten. Fünf Strategien mit unterschiedlicher Aktienquote stehen bei der AAB zur Verfügung . Die Aktienquote kann dabei von 20 bis 100 % reichen.

Die Produktentwicklung geht auf das gestiegene Interesse vieler Berater für die Fonds von Dimensional zurück, die durch ihren wissenschaftlichen Ansatz auch in Deutschland immer erfolgreicher werden. Ziel der Strategie ist die Partizipation an Marktrenditen, wobei die verschiedenen Dimensionen höherer erwarteter Renditen zu einem positiven Einfluss auf das Gesamtergebnis beitragen sollen. Für den Kunden bedeutet dies letztlich eine bessere Investmenterfahrung.

„Mit der neuen Vermögensverwaltung bieten wir angebundenen Partnern die Möglichkeit, die Dimensional-Portfolien sehr kostengünstig und effizient abzuwickeln“ betont Gabriel von Canal – Leiter Vertrieb bei der Augsburger Aktienbank AG. Das Managemententgelt der Strategien beträgt dabei nur 0,238 % inkl. MwSt. Daneben erhebt die AAB eine jährliche Transaktionspauschale von 59,50 EUR. Mit dieser Pauschale sind sämtliche Handelskosten gedeckt. „Der jeweilige Berater regelt seine Vergütung ganz individuell mit dem Kunden“ so von Canal weiter.

Dabei unterstützt die AAB den Einzug von regelmäßigen Servicegebühren. Die fondsbasierte Vermögensverwaltung steht allen bei Dimensional akkreditierten Pools und Vertriebsorganisationen zur Verfügung, sodass die Abrechnung wie üblich erfolgt.

Auch bei Dimensional begrüßt man die neue Partnerschaft mit einer am Markt etablierten Depotbank, die ihre Expertise in der Umsetzung der standardisierten Vermögensverwaltungen seit vielen Jahren unter Beweis stellt.

„Es freut uns sehr, dass die Augsburger Aktienbank eine schlanke und kosteneffiziente „all-in-Lösung“ anbietet. Der Berater kann sich so seinem Kerngeschäft widmen und hat mehr Zeit für die Beratung seiner Kunden“ so Christoph Kanzler von Dimensional Fund Advisors Ltd.  


Augsburger Aktienbank AG

Halderstraße 21

86150 Augsburg

BIC AUGBDE77XXX

0821 50 15-0

Montag bis Freitag
08:00 bis 20:00 Uhr