Apple Pay für Kunden der Augsburger Aktienbank bald verfügbar

Im Rahmen eines aktuellen Kartentauschs können jetzt auch Kunden der Augsburger Aktienbank in den Genuss dieser Bezahlform kommen, die sich weltweit immer mehr etabliert.

Apple Pay für Kunden der Augsburger Aktienbank bald verfügbar

Augsburg, 12. Februar 2020 – Bereits vor einem halben Jahr hat die Augsburger Aktienbank bei ihrer Marke netbank Mobile Payment mit Apple Pay eingeführt und gehörte seitdem zu den ersten Banken in Deutschland, die alle angesagten mobilen Bezahlformen anbietet. Im Rahmen eines aktuellen Kartentauschs können jetzt auch Kunden der Augsburger Aktienbank in den Genuss dieser Bezahlform kommen, die sich weltweit immer mehr etabliert. Einzige Voraussetzung ist der Besitz einer Augsburger Aktienbank Mastercard Karte und eines Smartphones.

Bezahlen wird einfacher, schneller und sicherer

Kein Suchen nach Münzen und Scheinen, kein Hantieren mit einer Plastikkarte: mit Apple Pay wird das Bezahlen deutlich schneller und auch sicherer. Die Transaktionsdaten werden weder auf der Karte oder dem Smartphone noch auf den Apple-Servern gespeichert. Stattdessen wird eine verschlüsselte Kartennummer in den Sicherheitseinstellungen des Smartphones hinterlegt und jede Transaktion mit einem dynamischen Sicherheitscode freigegeben. Die Karte muss nie mehr aus der Hand gegeben werden und kann zuhause bleiben. Smartphone bereithalten genügt!

Das kontaktlose Bezahlen per Apple Pay funktioniert bereits bei vielen Einzelhändlern, die Mastercard akzeptieren, so z. B. Aldi, Lidl, Kaufland, Edeka, Penny, dm und den Tankstellen Aral und Shell.

Start ab Februar 2020

Die Augsburger Aktienbank bietet ausschließlich Bezahlkarten an, die vom Kunden zum Bezahlen per Apple Pay genutzt werden können: Alle von der Augsburger Aktienbank herausgegeben Karten sind Apple-Pay-fähig. Die neuen Karten gibt es in Verbindung mit einem Konto bei der AAB:

  • Mastercard Debit, vergleichbar einer Maestro Bankkarte; Kartenumsätze werden dem jeweiligen Abrechnungskonto sofort belastet 
  • Mastercard Premium mit einem umfangreichen Versicherungspaket

Mit den neuen Karten kann überall Bargeld abgehoben werden: weltweit zwei bzw. drei Mal pro Monat kostenfrei. Auch entfallen dabei fremden Geldautomaten-Gebühren.

Die Karte der Augsburger Aktienbank wird einmalig mit wenigen Klicks in der Wallet des iPhones hinterlegt, schon kann man kontaktlos im Handel weltweit oder online bezahlen – überall dort wo Mastercard-Zahlungen akzeptiert werden. Mac-User werden sich ebenfalls freuen, denn auch im App Store oder über den Safari-Browser kann man mit Apple Pay bezahlen. Apple Pay funktioniert mit iPhone SE, iPhone 6 und jüngeren Geräten sowie der Apple Watch. Der Kauf wird dann mit einem einfachen Bestätigen per Touch ID, einem Doppelklick am Seitenschalter oder per Face ID freigegeben.

Augsburger Aktienbank AG

Halderstraße 21

86150 Augsburg

BIC AUGBDE77XXX

0821 50 15-0